Kostenloses E-Book: B2B-Websites von Unternehmen aus Chemie, Life Sciences und Analytik im Praxis-Test

Sie sind hier:Home - Kostenloses E-Book: B2B-Websites von Unternehmen aus Chemie, Life Sciences und Analytik im Praxis-Test
Kostenloses E-Book: B2B-Websites von Unternehmen aus Chemie, Life Sciences und Analytik im Praxis-Test
26 Jan, 2017. 0 Comments. . Autor: Marcus Bierbaum

Wie gut sind die Branchen-Websites im Jahre 2017?

Was macht eine B2B-Website zu einer guten B2B-Website? Eine moderne Erscheinung, vollständige und aktuelle Inhalte oder eine möglichst komfortable Bedienung? Vermutlich. Gute Auffindbarkeit in Suchmaschinen, informative Produkttexte und Kontaktmöglichkeiten die keine Wünsche offen lassen? Ja auch das. Im Grunde genommen wird eine B2B-Website dann zu einer guten Website, wenn sie positiv auf die Unternehmensziele einzahlt. Das tut sie aber nur, wenn die oben genannten Kriterien auch erfüllt werden.

Doch wie genau sieht das in der Realität eigentlich aus? Wir wollten Schluss machen mit den subjektiven Einzeleindrücken von Websites und es genau wissen. Zu diesem Zweck haben wir 30 Unternehmens-Websites aus den Branchen Chemie, Life Sciences und Analytik einem kritischen Praxis-Test unterzogen. Die Ergebnisse haben wir für Sie in einem 24-Seitigen E-Book zusammengefasst, das Sie kostenlos herunterladen können.

 

Website-Report 2017: B2B-Websites Chemie, Life Sciences und Analytik

verfügbar als kostenloses E-Book: Website-Report 2017

 

Was genau wurde untersucht?

Wir haben insgesamt 23 Kriterien in vier Themengebiete eingeteilt, und so mussten sich die Kandidaten in den Bereichen Technik und Suchmaschinenoptimierung, Kundendialog, Benutzbarkeit und Aktualität sowie Suchtechnologie behaupten.

So haben wir für das Thema Technik beispielsweise untersucht, wie schnell eine Website lädt, ob die URLs der Webseiten für Nutzer und Suchmaschinen klar verständlich sind und ob ein Tool zur Analyse der Besucher implementiert ist.

Im Bereich Kundendialog ging es um die effiziente Kundenansprache zum Generieren von Anfragen und Sales-Leads. Die Analyse brachte Erkenntnisse darüber, welche Unternehmens-Websites einen Newsletter anbieten, welche Kontaktmöglichkeiten geboten werden und ob Handlungsaufforderungen, die sogenannten Call-to-Actions, eingesetzt werden.

Beim Thema Benutzbarkeit und Aktualität hinterfragten wir sowohl den Inhalt als auch die Bedienung der Website. Wir haben beispielsweise analysiert, ob die Websites auch für mobile Endgeräte optimiert sind und wie aktiv die Unternehmen Neuigkeiten, wie Messetermine oder Nachrichten, veröffentlichen.

Der integrierten Seitensuche haben wir ein ganzes Kapitel eingeräumt. Wir haben getestet, welche Komfortfunktionen die Suchmaschinen bieten, wie sie mit Rechtschreibfehlern umgehen und natürlich wie die Qualität der Suchergebnisse ausfällt.

 

Wie wurde getestet?

Alle durchgeführten Tests wurden von uns aus der Perspektive eines normalen Seitenbesuchers durchgeführt. Zuerst wurden die wichtigsten Kriterien ermittelt, die eine Website zu einer erfolgreichen Website im B2B-Bereich machen. Im Anschluss daran haben wir einen Bewertungsbogen erstellt, der gewährleistet, dass alle 30 Websites einheitlich betrachtet werden. Die tatsächliche Analyse danach erfolgte ausschließlich mit kostenlosen Browser-Addons und Webdiensten, die für jeden Internetnutzer zur Verfügung stehen.

Zusätzlich gibt es immer wieder allgemeine „Eyes-On“-Kommentare, also Auffälligkeiten die in keine Bewertungsskala passen, aber dennoch erwähnenswert sind.

 

Mit Tipps und Tricks zum echten Mehrwert für die eigene Website

Zusätzlich zu der reinen Analyse und Auswertung der Testkriterien gibt es in jedem Kapital noch Begriffserklärungen und interessante Anregungen zur Optimierung der eigenen Website. Wussten Sie beispielsweise, was eine HTML-Sitemap ist oder wie Sie die Datenmenge Ihrer Websites verringern, um die Ladezeit zu verkürzen? Diese und weitere interessante Ausführungen finden Sie in den Info-Kästen an den Seitenenden.

 

jedes Kapitel enthält ein oder mehrere Tipp-Boxen

jedes Kapitel enthält ein oder mehrere Tipp-Boxen

 

Mit der Checkliste am Ende des Reports können Sie Ihre Website dann auch direkt dem Selbsttest unterziehen und erfahren, wo es noch Optimierungspotenziale gibt.

 

 

Neugierig geworden?

Den kostenfreien Report können Sie als PDF-Datei hier downloaden: goto.chemie.de/website-report-2017

 

Fazit:

Der Website-Report 2017: Chemie, Life Sciences und Analytik ist die erste Analyse dieser Art, die dem Leser einen Überblick über den Stand der Websites der Branchen-unternehmen vermittelt. Zusätzlich enthält der Report viele Erklärungen und Tipps zur Optimierung des eigenen Unternehmens-Auftritts und eine kurze Checkliste für den Selbsttest.

 

Beitrag teilen:

Über den Autor

Marcus Bierbaum
Marcus Bierbaum Marcus Bierbaum, Jahrgang 1985, arbeitet seit mehreren Jahren in der Online-Marketing-Branche und bringt neben Agenturerfahrung für große Kundenprojekte auch Expertise im Content- und Performance-Marketing in eigenen Projekten mit. Seit November 2015 arbeitet er bei der CHEMIE.DE Information Service GmbH als Online Marketing Manager.

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *